Willkommen
Ankündigungen
Papst Franziskus
Sonntagsevangelium
Über Santa Cruz
Gottesdienste
Lebendige Gemeinde
Links
Kontakt
Impressum
Sitemap
Fotoalbum

Das Evangelium am kommenden 

Sonntag, 31. Mai 2020

Pfingsten


Der Sendungsauftrag

 

Der Evangelist Johannes berichtet, wie Jesus sich seinen Jüngern als der Auferstandene zeigt und sie als seine Nachfolger zur Vergebung der Sünden zu den Menschen schickt.


Der Text des Johannes-Evangeliums: Kapitel 20, die Verse 19 bis 23. Johannes schreibt:


„Am Abend des ersten Tages der Woche, als die Jünger aus Furcht vor den Juden die Türen verschlossen hatten, kam Jesus, trat in ihre Mitte und sagte zu ihnen: Friede sei mit euch! Nach diesen Worten zeigte er ihnen seine Hände und seine Seite. Da freuten sich die Jünger, dass sie den Herrn sahen. Jesus sagte noch einmal zu ihnen: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. Nachdem er das gesagt hatte, hauchte er sie an und sprach zu ihnen: Empfangt den Heiligen Geist! Wem ihr die Sünden vergebt, dem sind sie vergeben; wem ihr die Vergebung verweigert, dem ist sie verweigert.“


Jesus beseelt seine Jünger mit dem Heiligen Geist. Der befähigt sie und ihre Nachfolger, ihren Sendungsauftrag zu erfüllen. In dieser Nachfolge leben wir als Getaufte unseren Glauben.


Liebe und Gebet.pdf
Download



Wer den Text des Evangeliums in seinem Zusammenhang nachlesen möchte, findet ihn im Internet unter www.bibelwerk.de: In der Kopfzeile „Onlinebibel“ anklicken; im dann erscheinenden Suchfeld „Buch – Kapitel – Anfangsvers“ der gesuchten Bibelstelle in der vorgegebenen Suchliste anklicken und „suchen“.


Wer die Evangelientexte vergangener Sonn- und Feiertage nachlesen möchte, findet sie hier: https://www.sinnpholl.de/leseangebote-2/sonntagsevangelien


Wer das sonntägliche Evangelium direkt an seine E-Mail-Adresse zugesandt bekommen möchte, kann das mitteilen an:
mail@kath-gemeinde-mallorca.de
oder
sinnpholl-ph@web.de




Allen eine gute Zeit - trotz der Einschränkungen!

Paul Halbe


P.S.: Die deutschsprachige katholische Pfarrgemeinde auf Mallorca ist keine Nachbarschaftsgemeinde, die ihren Glauben im täglichen Alltag der Nähe des Wohnens miteinander lebt. Die Gemeindemitglieder sind zu unterschiedlichen Zeiten und unterschiedlich lange an verschiedenen Orten auf der Insel - und sind wegen der Corona-Pandemie zur Zeit in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt.


Aber wir können wieder die Hl. Messe feiern! Dazu die Einladung unseres Pfarrers unter "Ankündigungen" auf dieser Homepage.

Als virtuelles einigendes Band unseres Glaubens  wird nach wie vor der Corona-Pandemie das Sonntagsevangelium des jeweils kommenden Sonntags eine Woche im voraus veröffentlicht. Und ein Text als Anregung zum Verweilen und Nachdenken angefügt.

Das Sonntagsevangelium wird jedem persönlich zugemailt, der uns diesen Wunsch mitteilt.